Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr als 200 Teilnehmer, rund 20 Schultheatergruppen aus bis zu drei Bundesländern von den unterschiedlichsten Schulformen und in allen möglichen Altersklassen, dazu Teilnehmerworkshops, in denen die Spieler ihre Kenntnisse erweitern können – das sind die Südharzer Schultheatertage, die das Theater Nordhausen jedes Jahr im Frühsommer ausrichtet.
Drei Tage lang steht bei uns das Theater Kopf, wenn Schülerinnen und Schüler mit ihren Inszenierungen die Bühne erobern. Dabei sind alle Schulformen vertreten, vom Förderzentrum bis zum Gymnasium, von der ersten bis zur zwölften Klasse.
Die Inszenierungen überzeugen nicht zuletzt durch ihre Vielfalt. Schauspiel und Tanztheater, Schattentheater und Schwarzlichtshow, Figurenspiel und Musicals – oft aus der Feder der Schülerinnen und Schüler selbst – durften wir in den letzten Jahren erleben.
Neben den unterschiedlichen Aufführungen gibt es ein buntes Workshop-Programm, bei dem jeder neue Ideen und Anregungen für seine Theatergruppe mitnehmen kann. Und für alle, die sich noch nicht auf die Bühne trauen, gibt es Tickets zum Nulltarif an der Theaterkasse für alle Aufführungen auf der großen Bühne des Theaters Nordhausen. Die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Spiel und Theater e. V. unterstützt die regionalen Schultheatertage mit Fördermitteln des Freistaats Thüringen.

Südharzer Schultheatertage 2015